De_active En_inactive
                     
  Info   Anmeldung   Ablauf   Teilnehmer   Presse  

Was bedeutet "East-German Open 2010"?

Die East-German Open 2010 ist eine Speedcubing Meisterschaft. Es geht dabei darum, den Zauberwürfel oder ähnliche Drehpuzzle in möglichst kurzer Zeit zu lösen.

Die East-German Open 2010 ist die erste regionale Speedcubing Meisterschaft außerhalb Nordrhein-Westfalens.

Wann und wo?

14. und 15. August 2010
Fakultät Informatik der TU Dresden
Nöthnitzer Str. 46
01187 Dresden

Wichtiger Hinweis

Wir mussten aus finanziellen Gründen den Eintrittspreis leider von 5 Euro auf 7 Euro pro Teilnehmer pro Tag erhöhen.
Wir werden vorerst keine weiteren Anmeldungen mehr annehmen, da bereits 60 Teilnehmer registriert sind! Neue Anmeldungen landen daher nun auf einer Warteliste. Falls jemand absagt, werden die Personen auf der Warteliste nachrücken.

Was kostet die Teilnahme?

Pro Teilnehmer und Tag werden 7 Euro veranschlagt. Alle Besucher (also auch Freunde oder Eltern von Teilnehmern) bezahlen ebenfalls 5 Euro. Da der Platz begrenzt ist, müssen sich alle Teilnehmer bis spätestens zwei Tage vor der Meisterschaft online angemeldet haben! Auch Besucher werden gebeten, die Online-Anmeldung zu nutzen, sodass wir besser kalkulieren können.

Noch nie auf einer Meisterschaft gewesen?

Alle Anfänger bekommen genug Zeit und Gelegenheit, sich mit dem offiziellen Equipment (Stackmat Timer) vertraut zu machen. Außerdem werden genügend erfahrene Cuber anwesend sein, welche die Gepflogenheiten einer Speedcubing Meisterschaft gern weitergeben. Die East-German Open ist eine offizielle WCA-Meisterschaft - jeder Teilnehmer sollte bereits vorher die WCA Regeln gelesen haben.

Wo kann ich übernachten?

Dresden ist eine sehr schöne Stadt und immer einen Besuch wert. Es gibt zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten, auch zu vernünftigen Preisen. Hier eine kleine Auswahl:

Jugendherberge Rudi Arndt: Befindet sich in Fußwegentfernung zur Competition (12 Minuten). Ab 16 Euro pro Nacht.

A&O Hostess Dresden: Ebenfalls zu Fuß erreichbar (15 Minuten). Ab 12 Euro pro Nacht.

Lollos Homestay: Jugendherberge inmitten der Dresdner Neustadt, dem Szene-Viertel der Start für alle, die gern nachts noch Party machen. Ab 13 Euro pro Nacht.

Hotel Europa: Das Doppelzimmer kostet hier ab 76 Euro pro Nacht.

In Dresden gibt es noch jede Menge anderer Herbergen, Hotels oder Ferienwohnungen. Wer beim Suchen Hilfe oder noch mehr Infos benötigt, meldet sich einfach unter EastGermanOpen2010@gmx.de.

Was gibt es zu gewinnen?

Jeder Teilnehmer erhält einen 10%-Gutschein von Cubikon (Online Shop für Zauberwürfel und Ähnliches) sowie eine Würfeltasche.

Außerdem wird es zusätzliche Preise von Cubikon geben; die drei erstplatzierten einer Kategorie erhalten entsprechende Urkunden.

Noch Fragen?

Wer weitere Fragen hat, kann sich jederzeit gern per Mail an EastGermanOpen2010@gmx.de wenden.

Sponsoren

Die East-German Open 2010 wird unterstütz von

Banner_cnp

Banner_cubikon

Impressum